Hans und Greta

Ein modernes Märchen über das Erwachsenwerden - ab 12 J.

Hans und Greta

Das bekannte Märchen als moderne Coming of Age-Geschichte: Eine Reise, eine Grossstadt, eine Hexe und die Suche nach Identität.

Rahel Roy aus Schaffhausen hat zusammen mit Mischa Löwenberg und Mary Santella die Theatergruppe maMira gegründet. Gemeinsam haben sie den Klassiker «Hänsel und Gretel » neu interpretiert. Das bekannte Märchen kommt in einer modernen Coming of Age-Geschichte daher und fesselt durch Authentizität. Die Geschwister Hans und Greta leben an einem fiktiven Ort, wo der Alltag sie langweilt. In der Fremde suchen sie nach Neuem, nach Grösserem. Eine neue Bekanntschaft – die «Lebkuchenhexe» des 21. Jahrhunderts – stellt alles auf den Kopf und nichts ist mehr so wie es vorher war. Greta und Hans werden mit ihren tiefsten Sehnsüchten und Ängsten konfrontiert und jeder muss für sich erkennen, was er/sie sich vom Leben wünscht.

IDEE/TEXT Mary Santella 
REGIE Walter Millns, Rahel Roy, Mary Santella
CHOREOGRAFIE Simon Wehrli
SCHAUSPIEL Rahel Roy, Mischa Löwenberg, Mary Santella
MUSIK Andreas Freitag
KOSTÜME Mischa Löwenberg
BÜHNENBILD Affentheater Theaterhandwerk GmbH

Eintritt Fr. 30.– | Fr. 18.– Kinder bis 16 J., Jugendliche mit Legi, IV, Kulturlegi

Termine:

Do, 24. März 2022, 10:00
Do, 24. März 2022, 20:00

Tickets bestellen
Barbetrieb:

ab 19:15 Uhr

Veranstalter:

maMira - Rahel Roy

a

Display your work in a bold & confident manner. Sometimes it’s easy for your creativity to stand out from the crowd.

Social