Eröffnung im November 2021

Das Theaters Bachturnhalle wird Mitte November eingeweiht. Vom 19. bis 28. November 2021 finden die Eröffnungstage statt mit Theater-, Tanz-, Akrobatik-, Figurenspiel-, Chor-, Jazz-, und Musikauftritten. Und natürlich mit Barbetrieb, offenen Türen samt Backstagerundgängen.

Das Bachturnhallen-Team

Bereits seit Anfang 2020 läuft die Planung für den Umbau der ehemaligen Turnhalle zum Theater. Seit Sommer 2020 wird die Grund­sanierung des Gebäu­des (Fassade, sanitäre Anlagen etc.) durch die Stadt Schaffhausen be­werk­stelligt. Selina Gerber und Katharina Furrer vom Verein Schauwerk betreuen zusammen mit einem Team aus der lokalen Theater- und Tech­nikszene den Innenausbau des neuen Theaters. Der Theaterraum mit einer Tribüne für 150 Personen wird ab 21. Juli 2021 mit dem Schaffhauser Sommertheater erstmals bespielt. Das ganze Theater inklusive Entrée, Foyer, Bar etc. wird Schauwerk im November 2021 mit einer Eröffnungswoche einweihen.

Selina
Selina Gerber, Jonas Von Wartburg (Hochbauamt Stadt SH), Katharina Furrer, Urs Ammann, Roland Fricker, Roman Brühlmann und Markus Bohle (von oben links nach unten rechts)

Danke!

Die Gebäudesanierung wird durch die Stadt Schaffhausen realisiert. Der theaterspezifische Innenausbau und die Infra­struktur (Zuschauertribüne, Theater­technik, Ausbau des Barbereichs samt Geräten, Flügel, Mobiliar, Grafik, Webseite etc.) wird mit privaten Geldern von Stiftungen, Spendern und Sponsoren finanziert. Der Umbau zum Theater wird durch die Walter Emma Windler-Stiftung ermöglicht, welche die Kosten für den Innenausbau und die Infrastruktur übernimmt.

Spenden an Schauwerk für die Bachturnhalle sind herzlich willkommen und können von den Steuern abgezogen werden. IBAN: CH84 0078 2005 4883 6010 4

Herzlichen Dank: Jakob und Emma Windler-Stiftung | Werner Amsler-Stiftung | SIG Gemeinnützige Stiftung | Ev Haeny Stiftung | Georg Fischer AG | Cilag AG | der anonymen Spenderin vom Geissberg und den unzähligen privaten Spenderinnen und Spendern.

Keine 5 Fussminuten vom Bahnhof Schaffhausen entsteht ein Theaterhaus mit einer ebenerdigen Bühne und einer fixen Zuschauertribüne mit optimaler Sicht für ca. 150 Personen. Aktuell arbeiten die Stadt und das Projektteam des Vereins Schauwerk am Umbau der ehemalige Turnhalle. Das Schaffhauser Sommertheater wird den Bühnenraum erstmalig bespielen, der Eingangsbereich und das Foyer mit Bar werden im November 2021 eröffnet werden.